Rudern gilt als die effizienteste und ausgewogenste Sportart überhaupt. Kraft und Ausdauer werden gleichermaßen gefördert. Richtig ausgeübt – und das lernst du bei uns – gehört Rudern auch zu den körperschonendsten sportlichen Betätigungen. Unseren Mitgliedern stehen mehr als 20 Breitensport-Boote vom Einer bis zum Achter zum Üben im Korneuburger Werftarm und für Ausfahrten auf der Donau zur Verfügung. Daneben gibt es ein- und mehrtägige Ausflugs- und Wanderfahrten im In- und Ausland. So haben wir mit unseren Booten schon so manche Flüsse und Seen unsicher gemacht. In den letzten Jahren veranstalteten wir unter anderem Fahrten auf der Moldau (Tschechien), dem Doubs (Frankreich), der Mosoni Duna und der Theiss (Ungarn) sowie ins Salzkammergut (Österreich).

Für sportlich Ambitionierte hat sich eine Mastersgruppe etabliert, die regelmäßig trainiert und die Teilnahme an Langstreckenregatten anstrebt.

 

Anfängerkurs 2021 (12. – 17. Mai)

Falls du Spaß an Bewegung in der freien Natur am Wasser hast und du dich körperlich betätigen willst, ist der Rudersport genau das Richtige für dich!I

Aber bis es so weit ist, bedarf es viel Übung und etwas Geschick. Die Ruderbewegung schaut einfacher aus als sie tatsächlich ist, sie hat nichts mit Schlauchboot fahren oder paddeln zu tun. Jedoch, wenn du einmal den Dreh heraussen hast, ist das Rudern eine der herrlichsten Erfahrungen überhaupt, die schon so manchen süchtig machte.

Vom 12.-17.  Mai kannst du im Altarm Greifenstein das Rudern lernen.

Ziel der Ausbildung ist es, das Rudern soweit zu beherrschen, um in der Gruppe oder selbstständig mit Booten ausfahren zu können. Dazu gehören

  • Kennenlernen des Bootsmaterials
  • Bootshandhabung
  • Ausfahrten im Übungsboot
  • Ausfahrten im Übungseiner
  • Training am Ergometer

Im Kurs beinhaltet sind: 1 Einheit am Ruderergometer im Bootshaus des Rudervereins, Bootskunde, 6 Einheiten am Wasser zu je 1,5 – 2 Stunden, bei Mitgliedschaft 2 – 3 Ausfahrten im Großboot und 1 x wöchentlich Nachbetreuung in den ersten 3 Monaten.

Anmeldung: info(at)ruderverein-alemannia at oder telefonisch bei Renate Rosenegger: 0650 3844054, renate.rosenegger(et)aon.at

 

Jugendbetreuung

Auch Jugendliche, die den Rudersport nicht wettkampfmäßig betreiben wollen, sind bei uns herzlich willkommen.  Dabei kommt bei all der sportlichen Ertüchtigung üblicherweise auch der Spaß nicht zu kurz und schon mancher ist so nach einiger Zeit begeistert unserer Rennmannschaft beigetreten. Bei Interesse schickt bitte ein kurzes E-mail an info(at)ruderverein-alemannia.at. Einer unserer Jugendtrainer wird sich dann gerne mit Euch in Verbindung setzen.

 

Allgemeiner Ruderbetrieb

Du willst regelmäßig rudern?

Ab Mitte April bis Mitte Oktober ist jeden Dienstag und Donnerstag um 18:00 Uhr sowie jeden Mittwoch um 6.30 Uhr ein Bootsleutedienst eingerichtet.Weitere Ausfahrten finden am Samstag und Sonntag nach Vereinbarung/Anschlag am grünen Brett statt.

Derzeit sind nur individuelle Ausfahrten – Anmeldung über die Ruderbörse im NewsBereich – im Einer bzw. im größeren Boot, wenn alle aus dem selben Haushalt sind, möglich.

Weitere Bootsleutedienste, Stern- und Hainburgfahrten werden sobald wie möglich bekannt gegeben.

Lizenzen 2020

 

Rudertechnik

Unsere Trainerin Regina Fassl hat 2012 für den BSO Sportmanager als Abschlussarbeit den

Rudertechnik GUIDE – Der Weg zur perfekten Rudertechnik erarbeitet. Das pdf als Download:20120518-Rudertechnik-Regina Fassl

 

Ruder-, Sport- und Familienlager Ossiach 31.7. – 7.8.2021!

Wir sind zuversichtlich, dass diese tolle alemannische Tradition auch 2021 stattfinden kann.

Eine Woche für alle, die keinen 5 Sterne Urlaub brauchen, sich sportlich betätigen, mit der Family entspannten Urlaub genießen oder einfach nur Spaß haben wollen!
Rudern, Freeletics, Yoga, Schwimmen, Laufen und Radfahren stehen täglich auf dem Programm. Aber auch Affenberg, Chillen am hauseigenen Seegrundstück, Wandern, Volleyball, Fußball – alles ist möglich, denn im Haus Landskron steht ein riesiger Outdoorbereich zur Verfügung.
Anmeldung HIER, Infos bei Harald Steininger.

Unterkunft: Haus Landskron: http://hauslandskron.at/