Rudern

Entdecke die Freude am Rudern!

Rudern gilt als die effizienteste und ausgewogenste Sportart überhaupt. Kraft und Ausdauer werden gleichermaßen gefördert. Richtig ausgeübt – und das lernst du bei uns – gehört Rudern auch zu den körperschonendsten sportlichen Betätigungen. Unseren Mitgliedern stehen mehr als 20 Breitensport-Boote vom Einer bis zum Achter zum Üben im Korneuburger Werftarm und für Ausfahrten auf der Donau zur Verfügung. Daneben gibt es ein- und mehrtägige Ausflugs- und Wanderfahrten im In- und Ausland. So haben wir mit unseren Booten schon so manche Flüsse und Seen unsicher gemacht. In den letzten Jahren veranstalteten wir unter anderem Fahrten auf der Moldau (Tschechien), dem Doubs (Frankreich), der Mosoni Duna und der Theiss (Ungarn) sowie ins Salzkammergut (Österreich).

Allgemeiner Ruderbetrieb

Du willst regelmäßig rudern?
Ab Mitte April bis Mitte Oktober ist jeden Dienstag und Donnerstag um 18:00 Uhr ein Bootsmannsdienst eingerichtet. Bootsmänner und Bootsfrauen haben die uneingeschränkte Lizenz zu Ausfahrten auf der Donau und allen übrigen Gewässern. Weitere Ausfahrten finden am Samstag und Sonntag nach Vereinbarung/Anschlag am grünen Brett statt.

NEU 2017: Ab Mittwoch 19. April, 09:00 Uhr findet 14-tägig ein Vormittagsrudern abwechselnd mit den Bootsfrauen Isabella und Renate statt. Genaue Daten im Kalender, blau unterlegt.

Bootsmannsdienste für Dienstag und Donnerstag kalender-und-lizenzen-2017

Lizenzen (Bootsfrauen und – männer, kleine und große Skulllizenz, Werftlizenz) lizenzen-2017

Jugendbetreuung

Auch Jugendliche, die den Rudersport nicht wettkampfmäßig betreiben wollen, sind bei uns herzlich willkommen und werden – meist am Freitag nachmittag – von einem engagierten und gut gelaunten Betreuerteam in die Geheimnisse des Rudern eingeweiht. Dabei kommt bei all der sportlichen Ertüchtigung üblicherweise auch der Spaß nicht zu kurz und schon mancher ist so nach einiger Zeit begeistert unserer Rennmannschaft beigetreten. Bei Interesse schickt bitte ein kurzes E-mail an info@ruderverein-alemannia.at. Einer unserer Jugendtrainer wird sich dann gerne mit Euch in Verbindung setzen.

Anfängerrudern 2017

Falls du Spaß an Bewegung in der freien Natur am Wasser hast und du dich körperlich betätigen willst, ist der Rudersport genau das Richtige für dich!

Aber bis es so weit ist bedarf es viel Übung und etwas Geschick. Die Ruderbewegung schaut einfacher aus als sie tatsächlich ist, sie hat nichts mit Schlauchboot fahren oder Zillen rudern zu tun. Jedoch, wenn du einmal den Dreh herausen hast, ist das Rudern eine der schönsten, gesündesten und angenehmsten Bewegungen für den ganzen Körper!

Was wird gelernt und gemacht?

Ziel der Ausbildung ist es, das Rudern soweit zu beherrschen, um in der Gruppe oder selbstständig mit Booten ausfahren zu können.

  • Kennenlernen des Bootsmaterials
  • Bootshandhabung
  • Ausfahrten im Übungsboot
  • Ausfahrten im Übungseiner
  • Training am Ergometer

Es gibt zwei Möglichkeiten:

– 14-Tage intensiv Anfängerunterricht: 6 x im Kleinboot, 2 x im Großboot, für 1 bis max. 2 Personen. Kosten: € 250,–. Termine nach Absprache (auch sehr zeitige Frühtermine möglich). Anmeldung bei: Renate Rosenegger: 0650 3844054, renate.rosenegger(et)aon.at

– In der Kleingruppe (max. 4 Personen) 6 Einheiten zu je 2 Stunden, Kosten € 150.–. Zwei Kurse sind vorgesehen: der erste beginnt je nach Witterung Anfang bis Mitte April, der zweite Mitte Juli, jeweils Montag, Mittwoch, Freitag von 18:00-20:00 Uhr bzw. nach Absprache in der Gruppe. Betreuer ist Peter Fleischmann, Anmeldung und Information unter info(at)ruderverein-alemannia.at

Nach Abschluss des Anfängerkurses würden wir uns freuen, wenn du unserem Verein als Mitglied beitrittst. Du kannst nach Beendigung des Anfängerkurses in einer Gruppe mit Nachbetreuung mitfahren.

Rudertechnik

Unsere Trainerin Regina Fassl hat 2012 für den BSO Sportmanager als Abschlussarbeit den

Rudertechnik GUIDE – Der Weg zur perfekten Rudertechnik erarbeitet. Das pdf als Download:20120518-Rudertechnik-Regina Fassl

Bootskunde

Du möchtest mehr über unsere Boote erfahren?
1-2 Mal jährlich gibt unser Zeugwart Robert Pangraz bei Interesse seinen Erfahrungsschatz über das verwendete Bootsmaterial (Riggerung, Durchführung kleinerer Reparaturen, etc.) preis.

Verhalten am Strom

Du willst mehr über das Stromrudern wissen?
Bei Interesse wird diesbezüglich von Oberbootsmann mehr Sicherheit vermittelt – Termine bitte bei unserem Sportwart erfragen.